[Probe] Deutsches Museum Bonn | Wettbewerb am 29.01.2017

Hallo alle zusammen,

wie manche vielleicht mitbekommen haben, haben wir am Sonntag an einem Probewettbewerb der Saison 2017 teilgenommen.

Sogar recht erfolgreich, aber dazu später genaueres.

Am Samstag vor dem Wettbewerb haben wir uns getroffen, um unsere Roboter weiterzuentwickeln und falls möglich einen lauffähigen Prototypen mit Kamerasteuerung einigermaßen fertig zu haben.

Nachdem wir es aber geschafft haben, die Kamera zu zerstören, fiel diese Möglichkeit weg und wir haben uns entschieden unsere Zeit in Tangens zu stecken. Am Ende des Tages war dieser wettkampfbereit und wir haben am Abend versucht einen ersten Grundplattenentwurf zu drucken, jedoch streikte der 3D-Drucker.

Wir haben dies auf ein nächstes Mal verschoben und vielleicht gibt es dazu ja eine kleine Timelapse ;)

Sonntag war dann der Wettkampftag. Mit nur knapp einer halben Stunde Verspätung trafen wir im Deutschen Museum Bonn ein und suchten uns eine ruhige Ecke. Wir hatten das "Glück" des ersten Laufes und mussten somit schon bereits um 11:00 Uhr startklar sein. Nach ein bisschen Optimierungsarbeiten traten wir an, alles in allem war es ein sehr guter Lauf, jedoch gab es ein paar Probleme durch sehr enge Linien. Der zweiter Lauf ging dann sauber über die Runden (abgesehen von dem Einsammeln der Bälle, wir haben immer noch keine Möglichkeit gefunden).

Bis auf einen Flüchtigkeitsfehler klappte alles beim ersten Lauf und somit setzten wir uns am Tagesende gegen unsere starke Konkurrenz durch und holten uns den ERSTEN PLATZ!

So ein Erfolgserlebnis hilft besonders jetzt, nachdem es so viele Rückschläge besonders bezüglich der Kamerasteuerung gab und motiviert uns, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden.

Außerdem wollen wir uns bei unseren Gegnern für diesen fairen Wettkampf bedanken und freuen uns auf die Qualifikation gegen noch ausgereiftere Systeme.

Besonders wollen wir einem Newcomer-Team des CJDs gratulieren,

welches es aus dem Stand auf den zweiten Platz der Primarys geschafft hat. Weiter so!

Auch sind während des Wettbewerb um die zwei Stunden Videomaterial entstanden, was hoffentlich bald als schöne Videos auf unserem Youtubekanal zu finden sein wird. Also schaut vorbei, und falls ihr weitere Bilder von und über uns sehen wollt, besucht uns auf unserem neu eröffneten Instagramkanal "tcrobots" und in unserer Mediathek. Weitere Blog-Artikel, z.B über Fortschritte unserer Kamerasteuerung, sind in der Mache, freut euch drauf.

 

Noch einen entspannten Tag und viel Freude

 

Euer TCR-Team

 

Nachtrag 09.02.2017: Das Video ist nun fertig und kann auf YouTube gefunden werden oder schaut doch auf unserer Seite zum Wettkampf vorbei, um auch noch weitere Eindrücke zu finden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0